Zykluskonzerte im Wiener Konzerthaus

 jeweils mittwochs um 12:30 Uhr

Das JESS-TRIO-WIEN gestaltet den Zyklus 2017/2018 im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses zum 16. Mal mit sechs ganz neu konzipierten Programmen:

Es ist eine Konzentration auf die Werke von Antonin Dvorak, wie dies in der Konstellation des Jess-Trio-Wien (Johannes, Elisabeth, Stefan Kropfitsch) mit seinen  Künstlerfreunden Anton Sorokow (Violine), Wolfgang Klos (Viola), Alexander Zemtsov (Viola) einzigartig ist: Dvorak im Solo (Rondo für Violoncello g-moll, op. 94), im Duo (Sonatine für Violine und Klavier G-Dur, op. 100), im Trio für Klavier, Violine und Cello (Klaviertrio B-Dur op. 21, Klaviertrio g-moll, op. 26, Klaviertrio f-moll, op.65), im Klavierquartett Es-Dur, op. 87 und im Klavierquintett A-Dur, op. 81. Dazu kommen feine Trios von Carl Philipp Emanuel Bach, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ignaz Pleyel, Johann Nepomuk Hummel und Ludwig van Beethoven.


Karten für diesen außerordentlichen Zyklus sind zu bestellten im Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, Postfach 140, A- 1037 Wien; Tel. 01 712 12 11; Fax 01 712 28 72, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können .
 
© 2018 Jess-Trio-Wien
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.