Zykluskonzerte im Wiener Konzerthaus

jeweils mittwochs um 12:30 Uhr

Das JESS-TRIO-WIEN gestaltet den Zyklus 2020/ 2021 im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses zum 19. Mal mit sechs ganz neu konzipierten Programmen: Zu Beginn und allererst Schubert, dann aber kam Corona dazwischen. Es sind daher teils neue Termine aber immer das Programm, das schon vorgesehen war daher:

10. Februar 2021 12:30 Mozartsaal:

Antonin Dvorak: Klaviertrio B-Dur, op. 21; Bedrich Smetana: Klaviertrio g-moll, op. 15 B 104: 

17. März 2021  12:30 Mozartsaal:

Johannes Brahms: Streichsextett Nr.1 B-Dur, op. 18; Anton Arensky: Klaviertrio d-moll, op. 32;

7. April 2021  12:30 Mozartsaal:

Alexander Zemlinsky: Trio d-moll, op. 3 für Klarinette oder Violine, Violoncello und Klavier; Johannes Brahms: Klaviertrio Nr. 2 C-Dur, op. 87;

2. Juni 2021 12:30 Mozartsaal

W.A. Mozart: Klaviertrio D-Dur, KV 564; Frederic Chopin: Grand Valse brillante Es-Dur, op. 18 - Bearbeitung für Violoncello und Klavier: Karl Davidov; Robert Schumann: Klaviertrio Nr. 2 F-Dur, op. 80;

9. Juni 2021 12:30 Mozartsaal

Luigi Boccherini: Klavierquintett e-moll G 415; Franz Schubert: Klaviertrio Es-Dur D 929

Karten für diesen außerordentlichen Zyklus behalten ihre Gültigkeit können aber auch weiter bestellt werden im Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, Postfach 140, A- 1037 Wien; Tel. 01 712 12 11; Fax 01 712 28 72, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können .
What do you want to do ?
New mailCopy
What do you want to do ?
New mailCopy
 
© 2021 Jess-Trio-Wien
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.